Face Shield

+
Eine Verpackungseinheit (VE) enthält jeweils 5x Transparentes Schutzschild, 5x Stirnelement und 5x Elastisches Kopfband.
+
Dies ist nicht möglich. Wir verkaufen nur Verkaufseinheiten.
+
Eine genaue Anleitung zur Reinigung und Desinfektion finden Sie hier: https://help.prusa3d.com/de/article/prusa-face-shield-disinfection_125457
+
Nein, ein Beschlagen der Brille oder des Face Shield findet konnten wir nicht feststellen.
+
Es ist möglich, bitte gehen Sie dabei jedoch vorsichtig vor, die abgeschnittene Kante könnte scharf sein.
+
a, die Montage der gelieferten Einzelteile kann schnell und einfach selbst durchgeführt werden. Eine Montageanleitung finden Sie hier: Montageanleitung
+
Ein Video der Produktion können Sie hier sehen: Face Shield Produktion
+
Bitte achten Sie darauf, dass sie die Schutzfolien auf beiden Seiten der transparenten Scheibe abgezogen haben.
+
Wegen starker Schwankungen bei den Beschaffungskosten der Zuliefer-Materialien weist OCULUS darauf hin, dass sich die Preise nach Abverkauf der ersten Charge ändern können: Leider schwanken in der aktuellen Lage Material- und Frachtkosten extrem, sogar stündlich. Kunden können jedoch sicher sein: OCULUS produziert zum Selbstkostenpreis und wird sich nicht während der Krise bereichern.
+
Nein, in Zeiten wie diesen, wollen wir – trotz aller Schwierigkeiten – optimistisch bleiben und helfen, wo Hilfe benötigt wird. Wir verkaufen das Face Shield zum Selbstkostenpreis.

Allgemein

+
Nein, wir verkaufen nur in Deutschland, die Lieferung ist kostenfrei.
+
Dieser Artikel ist aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.
+
Wir bieten die Bezahlmöglichkeiten per PayPal oder Kreditkarte an.
+
Bitte schicken Sie Ihre Anfrage an info@oculus.de.
+
Wir versenden mit UPS, in der Regel dauert der Versand 2-3 Werktage.

Mundschutz

+
Der Mundschutz ist, im Sinn der Definition, ein medizinischer Begriff. Genaugenommen muss daher auch von einem Mund-Nasen-Schutz gesprochen werden, kurz: MNS. Dieser Mund-Nasen-Schutz kommt nur in Krankenhäusern oder anderen Gesundheitseinrichtungen zum Einsatz. Bei diesen Masken handelt es sich um die medizinischen Mund-Nasen-Schutzmasken, die wir Ihnen zum Selbstkostenpreis anbieten. Im Unterschied dazu gibt es auch die Alltagsmasken, die nicht für den professionellen Gebrauch in Gesundheitseinrichtungen gedacht sind. Diese Masken für den alltäglichen Einsatz sind die Standard Einweg Mund-Nasen-Schutz-Masken, die Sie bei uns ebenfalls zum Selbstkostenpreis bestellen können.
+
Die Abkürzung FFP stammt ursprünglich aus dem Englischen. Sie steht für „filtering face piece“. Damit ist eine Staubmaske bzw. eine Feinstaubmaske mit Atemschutzfilter gemeint. Sie schützt sowohl gegen das Einatmen von Partikeln als auch von Aerosolen, die auf Wasser- oder Ölbasis existieren. Auch eine FFP-Maske ist üblicherweise eine Einwegmaske. Die Schutzdauer ist auf. maximal acht Stunden am Stück beschränkt, was einer Arbeitsschicht entspricht. Wer also seinen Mundschutz mit maximalem Schutz verbinden möchte, entscheidet sich für FFP-Masken.
+
FFP steht für „filtering face piece“ (siehe auch: Was sind FFP-Masken?). Die Rede ist von Atemschutzmasken, die es in den Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 gibt. Hier kurz die Unterschiede auf einen Blick:

  • FFP 1: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP1 sind für Arbeitsumgebungen geeignet, in denen weder giftige noch fibrogene Stäube und Aerosole zu erwarten sind. Im Bauwesen oder in der Nahrungsmittelindustrie sind Atemschutzmasken der Klasse FFP1 meist ausreichend.
  • FFP 2: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 eignen sich für Arbeitsumgebungen, in denen sich gesundheitsschädliche und erbgutverändernde Stoffe in der Atemluft befinden. Sie müssen mindestens 94% der in der Luft befindlichen Partikel auffangen. Eingesetzt werden Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 beispielsweise in der Metallindustrie oder auch im Bergbau.
  • FFP 3: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Sie gewährleisten einen Schutz von mindestens 99% und werden beispielsweise in der chemischen Industrie eingesetzt.
  • KN95 bzw. N95: Hierbei handelt es sich um die chinesischen und US-amerikanischen Normen. Sie entsprechen im Großen und Ganzen den Vorgaben einer FFP2 Atemschutzmaske.
+
Die unterschiedlichen Schutzmasken sorgen für ein unterschiedliches Maß an Sicherheit. Je nach dem möglichen Risiko sollte also auch der Mund-Nasen-Schutz gewählt werden. Grundsätzlich lässt sich hierzu sagen: Standard Einwegmasken eignen sich beispielsweise für den Weg von und zur Arbeit, für den Einkauf, kurz: für die täglichen Dinge des Lebens. Für alle anderen, risikobehafteteren Zwecke benötigen Sie spezielle Schutzmasken, die den entsprechenden Standards genügen.